Hallo! Du zuckersuesses Luder du! (Dosenfleisch Level: 28)   Zur Zeit sind 21 Besucher und 1 angemeldete Benutzer online. Unter anderem:   MarkMonitor liest gerade: EA IN THE MIX - Stoned frogs exploding in space
Start: Forum
Alle neuen Beiträge | Alle Beiträge als gelesen markieren | 10 | 20 | 30 | 50 | 100
3D thread
 | 
 | 
von verstaerker im Forum Digital Film & Foto Art Antwort Heute 08:01 von verstaerker
damit Salz' und meine wertvolle Konversation über 3 D programme wie Max, Maya usw nicht in der Shoubox untergehen , hab ich ma den thread hier aufgemacht
Blender ist recht mächtig, kostenlos aber eben auch recht eigen ich glaub ich würde dir zu Cinema4d raten... das kann echt was und ist gut bedienbar Maya ist streckenweise unintuitiv - aber extrem weit verbreitet und bietet ohne Ende Möglichkeiten die teilweise aber erst mit Python oder Expressions ihre power offenlegen sehr interessant ist noch Houdini - anderer Ansatz als alle Mitbewerber aber DAS Werkzeug für Effektzeug. Aber Angst vor scripting sollte man auch hier nicht haben
Kantoffel [House]
 | 
 | 
von trense im Forum Neue Musik Antwort Gestern 23:22 von schranz hans
Hallo EA! Seit mindestens 4 Jahren war ich hier nicht mehr. Hat sich aber wohl nicht viel geändert. Die guten Jungs sind nach wie vor am Start, das freut mich. Heute hab ich einen rohen Housetrack gezimmert. "Jackin´ "sagt man wohl..... https://soundcloud.com/the-little-lake/littlelake-kantoffel Ich hoffe, jemandem gefällt´s. Noch Ideen dazu?
für house geht das echt klar ach ja, wilkommen zurück!
a standard "now playing" thread
 | 
 | 
von WISSING im Forum The Scene Antwort Gestern 16:50 von escii
Stakka & Skynet - Black Monday
jxSLIew3v-E
Noodlesalat
 | 
 | 
von verstaerker im Forum Work in Progress Antwort 26-06-2016 23:58 von verstaerker
hier können wir ja in Zukunft alle mehr oder wenigersinnvollen Audiospielereien der breiten Öffentlichkeit vorstellen ich leg mal los mit meinem DIY-Filter im G2 - nach Anleitung von hier - nur etwas verfeinert ich hab quasi in den Feedback-Weg noch n Frequency Shifter eingebaut und Bitcrusher vor die Filter gepackt - das klingt dann
schönes grummeln find ich https://dl.dropboxusercontent.com/u/1205439/mp3/nudeln/2016/strangeAmbient.mp3
AKG N90Q Studio/HI End Kopfhörer
 | 
 | 
von Audiohead im Forum Hardware Antwort 26-06-2016 12:32 von Audiohead
Diesen 1,5 k Eumel werde ich nun für ca. 2 Wochen max. hier haben, und auch Mischungen darüber machen... und bei Interesse auch vs. Monitore, ich schreibe dann gerne was darüber los gehts zuerst über meinen ext. Denon DA 10 Kopphöreramp, dann direkt über USB mit int.
Im nachhein für mich ein Marketingdingens diese Einmessung, und soll sicher auch einen Teil der 1,5 k rechtfertigen. Toller Kopfhörer der sogar gut zum Mischen geeignet ist (ohne richtige Monis wirklich zu ersetzen), der mir persönlich aber keine 1,5 k wert ist. Ich war klanglich mit einem Focal Pro genauso zufrieden, auch wenn der Tragekomfort auf meiner Rübe (u.a. wegen Brille) nicht passte. Es gibt einige Studiohörer die ich bisher kennen lernte, die mehr als gut ohne diese AutoCal Funktion auskommen, und sehr gut klingen. (wei...

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2002 - 2008 redefining media
Background-Graphics by Nik Ainley, ShinyBinary